CreepypastaGeisteskrankheitKurz

The Insane Man

Das Folgende stammt aus einer Reihe von Papieren, die Anfang 1970 in einer verlassenen Nervenklinik gefunden wurden.

06.01./70

Es ist ungefähr sieben Jahre her, dass ich in dieses Höllenloch versetzt wurde, das die Einheimischen “lustige Farm” nennen. Es könnte besser sein; Ich werde es darauf setzen! Die meisten der sauberen Ärzte und Krankenschwestern mit dem weißen Kittel, die hier arbeiten, sind ziemlich nett und ruhig, aber einige hier sind komplette Arschlöcher. Sie behandeln uns Leute wie absolute Scheiße, indem sie uns Namen nennen, uns schlagen, wenn wir unsere Arbeit nicht erledigen, und ihnen Essen wegnehmen, wenn wir nur das kleinste bisschen gemein für sie werden. Es gab insbesondere eine Krankenschwester, die ich mehr als alles andere auf der Welt hasste. Sie hieß Trina. Ich kann mich überhaupt nicht an ihren Nachnamen erinnern!

Im Grunde war sie die am wenigsten beliebte Ärztin im gesamten Krankenhaus. Wenn eine der einfachen Leute aus dem Park schlenderte, sperrte sie ihn aus und brachte den anderen bei, so etwas nicht zu tun. Nach fünf Stunden würde sie ihn wieder hereinlassen. Ich glaube, einer ist an einem Schneesturm gestorben, der die Gegend getroffen hat, aber es ist schon eine Weile her. Einige Tage nach ihrem zehnten Berufsjahr schlug sich eine der größeren, weniger klugen Patientinnen mit einem Mülleimer auf den Kopf. Er wurde in die Todeszelle gesteckt, weil er sie getötet hatte, aber alle beteten, dass er entlassen wurde. Einige Wochen später wurde er auf den elektrischen Stuhl gesetzt.

Und dann haben wir den großen Regenbogen der Verrückten an diesem Ort. Wo fange ich mit ihnen an? Erstens gibt es die Art von Menschen, die ich als “Korbflechter” oder, wie die Ärzte sie nennen, “geistig behinderte Menschen” bezeichne. Sie sitzen nur auf dem kalten Betonboden. Die Korbflechter haben ein breites Grinsen im Gesicht, um zu zeigen, dass sie völlig ahnungslos dastehen. Aber in ihrem beschädigten Verstand schreit die Stimme in ihnen und SCHREIEN, um aus dieser Hölle herausgelassen zu werden! Sie verbringen ihre Zeit damit, Zehen und Daumen zu drehen.

Aber warte, es gibt noch viel mehr über diese Leute zu reden. Wir haben die Mörder, die sich so verhalten wie der Typ von Charley Manson, von dem ich gehört habe. Sie greifen oft Gefangene und Ärzte gleichermaßen an, nur um nur einen weiteren Mord zu erleiden. Es gibt Leute mit zwei Persönlichkeiten, wie ich. Sie sind eigentlich die vernünftigsten der Gefangenen, werden aber festgehalten, weil wir eine Bedrohung für die Außenwelt darstellen würden. Ich nenne Bullshit, wirklich! Ich kann mich nicht an den Rest erinnern, aber ich erinnere mich, dass ein reicher Kerl seine raufboldige Ex-Freundin einmal hier reingelegt hat.

Wie bin ich an diesen verrückten Ort gekommen, fragst du, wenn ich bedenke, dass ich ziemlich gesund klinge? Nun, alles begann, als mein Hund Max weglief. Er war ein Mischling mit einem deutschen Shepard-Vater und einer Labrador-Retriever-Mutter. Wie auch immer, als ich herausfand, dass mein Hund weggelaufen war, war ich völlig mit gebrochenem Herzen. Seit ich mein Abitur gemacht hatte, war Max der einzige Freund, den ich wirklich hatte. Ich fiel auf die Knie und betete sowohl zu Gott als auch zu Jesus Christus, dass mein Hund zurückkehren möge. Nach ungefähr einer Woche kam er nicht nach Hause, und ich hatte keine andere Wahl, als überall dort, wo ich wohne, gesuchte Plakate anzubringen.

Gleichzeitig war ich sauer. Ich hatte Max ein gutes Essen gegeben, um sicherzustellen, dass er nicht zu früh starb, und ich musste seine Hundehütte aufräumen und seine Scheiße von meinem Rasen holen. Und so behandelt er mich, indem er wegläuft und nicht zurückkommt? Ich verdiene es verdammt noch mal gar nicht! Ich hoffe, dass zurückgebliebene Mutten an die ASPCA geschickt werden und an einigen schmerzhaften Krankheiten sterben! Entschuldigung, ich entschuldige mich dafür. Meine gespaltene Persönlichkeit tritt immer häufiger auf als früher. Ich habe Monate und Monate und Monate gewartet. Und trotzdem kam er nicht nach Hause. Eines Tages hatte mich ein Fremder am Telefon angerufen. Er war in einem nahe gelegenen Park gewandert, als er stolperte und fast über einen Hügel gefallen wäre.

Er sah, dass etwas aus dem Hügel ragte. Nachdem er eine Schaufel von einem nahe gelegenen Waldläufer bekommen hatte, ging er zum Hügel und fing an, sie auszugraben. Bald bemerkte er, was den Hügel gemacht hatte. Es war eine zerfallende Kadaver eines Hundes, der schmerzhaft gefoltert worden war, bis er von einem unbekannten Mann in den Kopf geschossen wurde. Er bemerkte, dass der Hund aussah wie ein Hund, den er auf einem Fahndungsplakat sah. Als er nach Hause kam, rief er meine Nummer an und erzählte mir alles, was passiert war. Ich war entsetzt Welcher Sadist würde meinem Hund Max etwas antun?

Wochen vergingen und ich dachte nur darüber nach, wer Max getötet hatte. Es könnte ein Mobber aus der Schule gewesen sein, der Max getötet hat. Aber schon damals ging das zu weit. Endlich habe ich einen Umschlag bekommen.Der Umschlag enthielt einen Brief von einem Mann, der behauptete, der Mörder meines Hundes zu sein. Es stellt sich heraus, dass der Hund, den der Mann im Park gefunden hat, nicht mein Hund war, sondern ein ganz anderer Hund. Er sagte, wenn ich meinen Hund jemals wiedersehen wollte, musste ich ihm 500 Dollar in der Gasse in der Nähe der örtlichen Bar geben. Also ging ich zu dem Ort, an dem er mich sehen wollte, und nachdem er über 10 Minuten im Regen in der Gasse nahe der Bar gewartet hatte, ging der Entführer in die Gasse. Er fragte mich: “Wo sind die fünfhundert Dollar?” Können Sie sich vorstellen, wie ich auf diese Frage geantwortet habe? Ich nahm gerade ein Messer aus meinem Mantel und fing an, ihn damit zu erstechen.

Es war sehr amüsant, sein Gurgeln zu hören, als ich ihm die Nase abschlitzte und beide Augen mit meinem blutbefleckten Messer herausholte. Nachdem ich ihn getötet hatte, hängte ich die Leiche über meine Schulter und ging nach Hause. Die Tatsache, dass die Stadt aufgrund eines Stromausfalls pechschwarz war, machte es perfekt für mich, seinen Körper zu halten, als würde jemand seinen betrunkenen Kumpel wegtragen. Nachdem ich nach Hause gekommen war, ging ich in den Keller, holte ein Skalpell heraus und begann langsam über seinen Körper zu schneiden, bis ich die beiden Klappen herausziehen und seine noch frischen Organe zeigen konnte. Ich nahm zuerst das Herz heraus, gefolgt von Lunge, Darm, Magen, Gallenblase und Niere. Ich öffnete sein Gesicht, riss seinen Schädel heraus und nahm das Gehirn aus seinem Schädel. Nachdem ich ihn aufgeschnitten hatte, steckte ich ihn in einen Müllsack, ging zu einem nahe gelegenen Fluss und warf alle Körperteile in den Fluss. Gute Befreiung!

Es war ein paar Tage später, als die Zeitung kam. Es handelte sich um Elias Downers Körperteile, die über die Flussränder verstreut waren, und wie sie nur seinen linken Fuß, seine Niere und seinen Schädel auffingen. Ich fragte mich, ob sie jemals herausfinden würden, wer der Mörder ist. Nach ein paar Monaten wurde es für kalt erklärt, da es keine Fingerabdrücke oder Beweise für meinen Mord gab. Gut! Während dieser Zeit wurde mir klar, dass es sehr lustig war, Menschen zu töten, weil der menschliche Körper in der Tat faszinierend ist. Obwohl niemand perfekt ist, hatte ich den Traum, einen Körper zu Frankenstein zu machen und ihn zum perfekten Menschen zu machen. So ging ich gegen 1 Uhr morgens mit einer Schaufel zum Friedhof der Stadt und fing an, die Leichen verschiedener Menschen auszugraben, die im letzten Monat gestorben waren. Ich hatte zehn Leichen ausgegraben, bevor ich sie zu mir nach Hause gebracht hatte.

Stundenlang experimentierte ich mit den verschiedenen Körperteilen, die ich für perfekt hielt. Der erste Körper hatte die perfekten Arme und den perfekten Kopf, der zweite das perfekte Herz und so weiter. Nachdem ich vier Tage lang zufällige Körperteile zusammengenäht hatte, hatte ich den perfekten Menschen geschaffen. Im Keller habe ich es wie eine Trophäe aufgelegt. Ich schaute es mir jeden Tag stundenlang an und staunte darüber, was ich getan hatte. Dies sollte jedoch nicht von Dauer sein. Sie sehen, als ich den Entführer meines armen Hundes ermordet hatte, hatten sie mein Blut an einem der Finger gefunden. Ich erinnerte mich plötzlich, dass ich versehentlich meinen Finger auf einen scharfen Gegenstand geschnitten hatte, als ich ihn tötete, und etwas Blut auf seinen Körper geriet.

Voraussichtlich hatten sie eine wilde Gänsejagd, um mich zu finden. Unglücklicherweise hatte ich meine Türen und Fenster verschlossen, so dass niemand hineinschauen und mich im Haus finden konnte. Leider war ich völlig verrückt geworden! Fünf Wochen ohne Medikamente! Können Sie es glauben? Das kann ich sicher! Während dieser Zeit begann ich mein Haus zu zerstören. Die verschiedenen Möbelstücke wurden nacheinander mit verschiedenen Äxten und Messern zerstört. Schließlich sah das Haus aus wie etwas, das man in einer Geisterstadt sehen würde! Eines Tages während des Wahnsinns wollte ich ein singender Star sein, wie Elvis Presley oder Fats Domino!

Ich ging die Treppe hinunter und holte meine alte Trommel heraus. Mit einem Tonbandgerät, das ich zu Weihnachten von meinen Cousins ​​bekommen hatte, legte ich ein drei Minuten langes Band ein und fing an, zufällig auf die Schlinge zu schlagen. Nachdem ich es gehört hatte, mochte ich es kein bisschen. Es fühlte sich so unnatürlich und chaotisch an.Genau wie ich! Also habe ich es immer wieder gemacht, bis ich die Melodie geliebt habe. Und ich habe es sehr geliebt!Es gab viel Raum für Verbesserungen, also nahm ich auf, wie ich Tamburin über der Schlinge spielte. Ich habe das Tamburin mit der Snaredrum synchronisiert, und es klang wie eine Metallschaufel, die gegen Beton schlägt. Nun, für mich ist das. Als ich mir das Band anhörte, bekam meine andere Persönlichkeit für ein paar Stunden das Beste von mir und ich nahm auf, warum ich verrückt geworden bin und einige der Bemerkungen, die ich gemacht habe, nach der Melodie eines meiner Lieblingsvolkslieder , “Die Campbells kommen!”

Danach fand ich einige Heliumballons. Weil ich auf die High School gegangen bin und meinen Abschluss gemacht habe, wusste ich, dass sich Ihre Stimme in der Tonhöhe ändern würde, wenn Sie etwas Helium einatmen. Ich fuhr fort, das kostbare Helium aufzusaugen. Danach streifte ich über mehr von meinem Leben. Ich habe das ganze Lied angehört und es geliebt! Es war eine kleine Melodie über mein Leben und wie ich verrückt geworden bin! Ich dachte jedoch, dass der Paranoia-Faktor des Songs noch nicht ganz fertig ist, was sehr traurig sein kann! Also wollte ich eine Sirene in das Lied setzen. “Wo, oh wo könnte ich eins bekommen?” Ich überlegte! Ein paar Minuten später krächzte mein Nachbar auf seinem Rasen (ich glaube, es war ein Herzinfarkt), und ein Krankenwagen holte seinen Körper ab. Ich nahm die Sirene auf, legte sie auf die Spur und hörte sie mir noch einmal an. Es war so perfekt, als würde man diesen Entführer ermorden! Nach einer Weile hatte ich das gesamte Lied auf einer Platte. Die Platte war jedoch eine von Elvis und hatte eine B-Seite, wie die meisten Platten.

Ich musste etwas tun, um die B-Seite zu füllen! WENN ICH DAS NICHT KÖNNTE, WÜRDE ES AUSSICHTLICH GEKOPIERT WERDEN! Ich hatte plötzlich eine Idee. Ich würde den Song, den ich gemacht habe, umkehren und ihn auf die andere Seite des Vinyls legen. Also habe ich es getan und das Ergebnis war wunderschön! Ich habe die nächsten zwölf Tage jeden Abend gespielt und wiederholt. Leider ärgerte sich mein Nachbar am dreizehnten Tag sehr über die Musik und rief die Polizei an. Die Polizei brach meine Tür ein und überprüfte das Haus. Schließlich sagte einer von ihnen, dass ich im Keller war. Sie fanden mich in einem gefälschten Napoleonanzug, der friedlich mit einem “Bitte nicht stören” -Schild saß, während die Musik spielte. Vorhersehbar brachten sie mich in eine Nervenheilanstalt, und dort war ich seitdem.

Nun, was ist mit der Platte passiert, fragen Sie sich vielleicht? Eine der Polizisten gab das Master-Tape sowie eine Kopie der Aufzeichnung an einen Versager weiter, der behauptete, der echte Napoleon XIV zu sein! Und es wurde noch schlimmer! Dieser Napoleon-Imitator nahm meinen perfekten Track und benutzte ihn als seine ‘Hit’-Single mit dem Titel’ Sie kommen, um mich wegzunehmen, Ha-Haaa! ‘Nun, raten Sie mal,’ Napoleon XIV ‘? Ich werde dich finden und einen kleinen Ausflug zu deinem Haus machen. Dann werde ich dich zu MEINEM glücklichen Zuhause bringen und sehen, dass du das gleiche Schicksal wie dieser Entführer hast! Oh ja, ich werde ihn dafür bekommen, dass er meine Musik gestohlen hat, egal was es kostet! Hee hee, haa haa, hee hee. HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA

Der Rest dieser Seite wurde auseinandergerissen, obwohl angenommen wird, dass das Lachen bis zum Ende der Seite weitergegangen wäre.


Bis 2013 war die Identität des Mannes nicht gefunden worden. Selbst als am 18. August 2009 die vollständigen Aufzeichnungen der Nervenheilanstalt entdeckt wurden, konnten die Forscher nicht herausfinden, wer der Mann war. Am 01.02.13 gelang es den Forschern, einen gelöschten Namen neben der Seriennummer des Patienten Nr. 0369 zu finden, den sie für leer hielten.

Nach zwei Tagen stellte sich heraus, dass der Name Kristoffer Holzer war, der Vater des berüchtigten Mörders Freddrick Gorgote. Dies erklärt, warum Freddrick das berühmte Lied von Napoleon XIV in seinen selbstgemachten Episoden von Happy Appy weiter verwendet.

Original

Tags

Ähnliche Artikel

Back to top button
Close