CreepypastaKrankheitenMordPlottwitst

Wer bleibt zum Essen?

Seit einem Monat lebe ich nun allein, seit einem Monat habe ich das Gefühl ich werde beobachtet, seit einer Woche schloss ich meine Schlafzimmer Türe ab, und seit zwei Tagen habe ich nicht mehr geschlafen. Ich weiß nicht ob es Einbildung ist oder ob es echt ist aber es fühlt sich so verdammt echt an. Ich werde doch wohl nicht verrückt geworden sein.  Und ich frage mich warum ich seit einem Monat nichts mehr von Mutter höre, sie ist noch nie gegangen ohne mir bescheid zusagen.

Und dazu unser riesiges Anwesen, seit Papas tot ist es schon etwas herunter gekommen,aber es ist noch ganz okay. Aber komisch das der Gärtner nicht mehr kommt obwohl er doch ein teil unserer Familie war. Ich erinnere mich noch an die zeit als ich im Winter die große Treppe in das Wohnzimmer ging und meine Geschenke aufmachte, es duftete nach frisch gebackenen Plätzchen und nach Vaters Zigarre. Wenn ich heute die Treppe in das Wohnzimmer hinab steige rieche ich wie Mutter verweste und rauche heimlich Vaters Zigarren. Dann nehme ich meine Tabletten und merke was ich getan habe.

Ich bin 23 Jahre alt ein kräftiger Mann der seine Familie ermordete, doch das ist halb so wild viel wichtiger ist das ich Mutter,Vater und Raul nicht vergesse. Immer wenn ich mich einsam fühle schaue ich an die Wand im Schlafzimmer und betrachte das schöne große Küchenmesser das Mutter immer zum Kochen verwendete. Ich wollte immer so kochen wie Mama und fing an Vater zu filetieren, doch sein Geschrei hätte nur Mama geweckt deswegen habe ich ihm die Stimmbänder durchtrennt und ihn dann ganz langsam gehäutet und zerteilt.

Das gleiche tat ich auch mit Raul, Mutter stieß ich die Treppen in den Keller hinab und verschloss die Türe. Oh da fällt mir gerade ein es ist Zeit für meine Tabletten, immer wenn Mama mich dazu ermahnen musste gab es eine Strafe. Heute misch ich die Tabletten mit Schlafmittel ich kann nicht ertragen was mir dieses Mittel für Schmerzen antut, immer wenn ich welche genommen habe sehe ich diese Bilder wie ich Vater, Raul und Mutter ermorde. Das kann ich nicht ertragen deswegen versuche ich schnell zu schlafen. Bis jemand neues klingelt und versucht die Polizei zu rufen weil ich ihm angst machen.

Ähnliche Artikel

Check Also

Close
Back to top button
Close