EigenartigesGeisteskrankheitMittelOrtschaftenPlottwitst

Hör gut zu

Die Kassette

Ich lebe seit einiger Zeit auf einem recht ruhigen Dorf. Ich bin allein, aber das war ich immer. Einzelkämpfer nannte man mich.

Mein Leben sollte sich aber ändern, schneller, als ich dachte.

Ich bin Borderliner. Mein tägliches Leben ist eine Achterbahnfahrt. Ich bin froh, wenn ich Menschen um mich habe, die mich nicht gleich aufgeben, die mit mir durch das Leben gehen. Dann gibt es da die „anderen“.

Lügen, betrügen, verarschen. Wer kennt es nicht?

Vielleicht kennst du das auch? Sie sagen, sie sind nicht wie andere und zeigen es dir am Anfang auch, aber dann, mit einem Mal stehst du allein da. Das alles passiert schleichend wie ein Alptraum.

Erst ändern sie das Verhalten dir gegenüber. Dann hat man weniger Kontakt, man wird ausgetauscht und trotz allem sagen oder geben sie dir das Gefühl, dass du selber dran schuld bist.

Und dann stellst du alles infrage. Dein Leben. Vertrauen, alles ist plötzlich wieder weg. Die Mauer, die sie Stück für Stück eingerissen haben, steht, nun wieder Meter hoch.

Du wirst Stück für Stück diese eiskalte Person, die du nie mehr sein wolltest.

Aber du denkst, es ist in Ordnung, auch wenn es dich innerlich zerfrisst.

So ist mein Leben.

Jedoch hatte ich mich nach all dem erlebten dazu entschlossen, raus aus der Stadt zu gehen und einen ruhigen Ort zu finden.

Und nun bin ich hier. Ich lebe in einem alten Haus, was ich renoviert habe. Ich fühle mich wohl.

Bis zu dem Tag an dem ich diesen Kassettenrekorder und diese eine Kassette fand.

Darauf stand “Musikmix Vol. 666”

Oh nein, die böse Zahl. Dachte ich mir.
Aber ich liebe das Risiko.

Eines Abends, es war wieder ein harter Tag.
Legte ich mich schlafen. Ich versuchte es zumindest.

Es war 21:46 Uhr. Ich war müde, das war ich wirklich. Aber ich konnte einfach kein Auge zu tun.

Ich schaute mir ein paar Videos an.

Und ich bin tatsächlich eingeschlafen. Na ja, jetzt schau ich auf die Uhr und es ist 23:59 Uhr.

Verdammt, ich bin schon wieder wach.
Und diesmal hellwach.

Ich suchte verzweifelt nach einer Lösung, wieder schnell einzuschlafen.

Mir fiel der Kassettenrekorder ein und diese unheimliche Kassette.

Egal. Also schloss ich den Rekorder am Strom an und legte die Kassette ein.

Komisch, es war keine Musik zu hören, nur ein Störgeräusch.
Ich ließ die Kassette eine Weile laufen, doch nichts änderte sich.

Ich drehte die Kassette um und versuchte sie nochmal abzuspielen.

Plötzlich vernahm ich eine Stimme.
Es kam mir vor, als würde sie eine Geschichte erzählen.
Diese Geschichte kam mir so vertraut vor.
Moment mal. Das war meine Lebensgeschichte.

Ich hörte gespannt zu und alles stimmte 1 zu 1.
Ich glaubte nicht, was ich da hörte und was ich am Ende hörte ließ mich erschrecken.
Dieser Stimme sagte “Du hast sie wirklich geliebt aber sie hat es nie gesehen aber sie wird sich dran erinnern ”
Und dann kam der Hammer …

Mir sollte am heutigen Tag etwas Schreckliches widerfahren, etwas, das ich nicht überleben werde.

Aber das ist doch nur eine Geschichte, oder?

Bewertung: 3.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Decay_offical

Hi ich bin Stefan und komme aus Sachsen-Anhalt. Ich bin 29 Jahre und betreibe seit 2019 den Youtubekanal CreepEx (früher als LordinatorTv bekannt). Ich bin LetsPlayer und Streame gelegentlich. Hauptaugenmerk bei mir sind Horrorgames und Creepypastas die ich jetzt neu in mein Kanal einfließen lasse. Bei Fragen oder Kontakt(Zusammenarbeit usw.) stehe ich gern zur Verfügung. Liebe Grüße

Ähnliche Artikel

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"