Shinkansen
    vor 3 Wochen

    Shinkansen

    Wann und wo genau der Nebel begonnen hat, wissen wir nicht. Ich habe mit etlichen Leuten hier im Zug gesprochen,…
    Das Spielehaus
    April 8, 2019

    Das Spielehaus

    Ich tippte noch auf meinem Handy rum als meine Mutter in mein Zimmer kam: “Schatz, du musst noch den Müll…
    Tempolimit
    März 10, 2019

    Tempolimit

    Du willst was Gruseliges hören? Ich werd’ dir was Gruseliges erzählen. Vielleicht findest du es auch nicht gruselig, aber mir…
    Schwarze Galle
    März 10, 2019

    Schwarze Galle

    In dem Appartement brennt kein Licht. Der Mann, der in einem der sündhaft teuren Barcelona Chairs Platz genommen hat, blickt…
    Desensibilisierungstherapie
    März 10, 2019

    Desensibilisierungstherapie

    Winter öffnete die Türe des unauffälligen Miethauses am Scarangella Park in Brooklyn, New York City, und begrüßte den teuer gekleideten,…
    Ein Wintermärchen
    März 10, 2019

    Ein Wintermärchen

    16.53 Uhr. Ein Mann mittleren Alters betritt das Café Rose am Herderplatz. Er trägt einen halblangen, dunklen Mantel, dünne schwarze…
    L’Inconnue de la Seine
    März 10, 2019

    L’Inconnue de la Seine

    Paris, Frankreich. Das Zentrum der französischen Hauptstadt ist die Île de la Cité, jene ca. 22 ha große Insel in der…
    Drei Schwestern
    März 10, 2019

    Drei Schwestern

    Die Erschütterung Das Epizentrum des Bebens lag in etwa 35 km Tiefe auf halber Strecke zwischen den äolischen Inseln und dem…
    Akquise
    März 10, 2019

    Akquise

    Perica Lupić, Wirt der Gostionica DUPIN, schaut auf die Terrasse des kleinen Restaurants im Norden der kroatischen Insel Rab. Das…
    Absolution
    März 10, 2019

    Absolution

    Als der Bischof die Kirche betritt, eilt der Messner ihm bereits entgegen. »Gelobt sei Jesus Christus, mein lieber Müller! Ist…

    Was ist eine Creepypasta?

    Creepypastas sind im Grunde Internet-Horrorgeschichten, die in Foren und auf ähnlichen Seiten ausgetauscht wurden, um den Leser zu verängstigen.
    Der Name Creepypasta ist ein Kofferwort aus den Begriffen „copypasta“, einem Internet-Slangwort für einen Text, der durch „copy – paste“ weiterverbreitet wird; und „creepy“, dem englischen Begriff für gruselig.

    Creepypastas variieren stark in Bezug auf Länge und Qualität der Geschichten, doch ursprünglich waren sie recht kurz und bedienten sich häufig wiederkehrender Elemente.
    Meistens wird von einer unheimlichen oder unglaublichen Begebenheit erzählt, die die Öffentlichkeit niemals glauben würde.

    Der Übergang zu allgemeinen Horrorgeschichten ist inzwischen fließend.

    Welche Vorteile hab ich beim Creepypasta Wiki ? 

    Auf diese Fragen kann man mit mehreren Vorteilen antworten :

    • Die Seite hat eine perfekte Mobile Oberfläche. Somit ist der Upload von Smart Phones und Tablet kein Problem.
    • Umfangreiche Tools: Um deine Story auf Google ein Top-Ranking zu verpassen, geben wir dir bei jeder Story Tools an die Hand die dir helfen!
    • Die Admins kümmern sich um eine perfekte Qualitätskontrolle, falls Dritte deine Story für Vertonungen,ect verwenden wollen.
    • Wir haben ein eigenes Marketing Team, ein eigenes Film, Foto und Ton Studio! Somit sind bei besonderen Events auch Kurz-Verfilmungen und Vertonungen der Storys möglich!
    • Unterstützung vom Team bei eigenen Projekten. *
    • Du brauchst besondere Bilder um deine Story besonders Lebendig zu gestalten? Auf Anfrage stellen wir euch gewünschte Fotos aus ansonsten kostenpflichtigen Diensten bereit.

     

    *Unter eigenen Projekten sind Buchveröffentlichungen als Beispiel gemeint.
    Wir können über die Startseite eure Werke Promoten und auch über Soziale Kanäle.

     

    Partner

    Back to top button
    Close