EigenartigesKosmischer Horror / LovecraftKreaturenKurzPlottwitstTechnologieÜbersetzungen

Das Geschenk der Gnade

(NACHRICHT BEGINNT)

Wir haben einen Fehler begannen. Das ist die einfache, unbestreitbare Wahrheit, so schmerzlich sie auch sein mag. Der Fehler lag nicht in unseren Observatorien, denn diese Maschinen waren so perfekt, wie wir sie bauen konnten, und sie zeigten uns nur das ungefilterte Licht der Wahrheit. Der Fehler lag nicht im Prognosegerät, denn es ist ein Instrument der reinen, unfehlbaren Logik, das Rohdaten in aussagekräftige Informationen verwandelt, ohne den Beigeschmack von Emotionen oder Vorurteilen. Nein, der Fehler lag bei uns, den Organisatoren dieser Katastrophe, den Wesen, die sich für unbestechlich hielten. Wir sind verantwortlich.

Es begann vor kurzem, wie diese Dinge gemessen werden, vor weniger als 6^6 Deelis, obwohl ich vermute, dass unsere Messsysteme sehr wenig bedeuten werden, wenn jemand diese Übertragung erhält. Wir entdeckten schwache Funksignale von einer aufblühenden Intelligenz, die sich 2^14 Deelis vom galaktischen Kern entfernt befindet, so wie Photonen sich fortbewegen. Diese zunächst unstrukturierten Funksprüche wurden schnell immer komplexer und stärker, ebenso wie die Botschaften, die sie übermittelten. Durch unsere Observatorien beobachteten wir eine Welt voller Zwietracht und Gewalt, die von einer barbarischen Rasse von kurzlebigem, sich schnell vermehrendem Ungeziefer bevölkert wurde. Sie waren brutale und unkultivierte Wesen, die ohne Rücksicht auf Leben und Zweck aufeinander einstachen, schossen und verbrannten. Selbst ihre Vorstellungen von Kunst sprachen von Konflikt und Schmerz. Sie teilten sich nach merkwürdigen kulturellen Mustern auf und setzten ihre gesamte Industrie auf den Tod.

Sie machten uns Angst, aber wir waren älter und weiser und so weit weg, dass wir uns keine Sorgen machten. Als wir dann sahen, wie sie innerhalb einer einzigen, kurzen Generation das Atom spalteten und den Himmel durchbrachen, begannen wir uns Sorgen zu machen. Als sie schließlich begannen, aktiv Botschaften und Grüße ins All zu senden, empfanden wir Angst und Schrecken. Ihre Übertragungen versprachen allen, die zuhörten, Frieden und Kameradschaft, aber wir hatten sie schon zu lange beobachtet, um auf solch durchschaubare Täuschungen hereinzufallen. Sie wussten, dass wir hier draußen waren und dass sie hinter uns her waren.

Die Orchestratoren befragten den Prognostiker, und das Ergebnis war verheerend. Sie würden sich vermehren und wachsen und wie eine unzählige Flut von verschlingenden Würmern aus ihrem Heimatsystem strömen und alles verzehren, was sich ihnen in den Weg stellt. Es würde vielleicht 6^8 Deelis dauern, aber sie würden uns zerstören, wenn sie nicht gestoppt werden. Mit schmerzendem Rückenpanzer beschlossen wir zu handeln und besiegelten unser Schicksal.

Das Geschenk der Gnade war 8^4 Fußschritte lang und besaß ein Maul von 2/4 des Durchmessers, das mit vielen 4^4 Gewichten an Maschinen, Treibstoff und Ballast gefüllt war. Mit seinem Treibstoff an Bord würde es sich auf 2/8 der Lichtgeschwindigkeit beschleunigen und dann beginnen, das interstellare Primärelement 2/2 zu verbrauchen, um seine unbegrenzte Beschleunigung zu unterstützen. Beim Aufprall würde er fast mit Lichtgeschwindigkeit fliegen. Sie würden es nie kommen sehen. Sein Start war ein Tag der Trauer, des Feierns und des Nachdenkens. Der Schrecken der Tat, die wir begangen hatten, lastete schwer auf uns allen; die Notwendigkeit unseres Verbrechens tröstete uns kaum.

Das Geschenk hatte kaum den äußeren Kometenring hinter sich gelassen, als der Fehler bemerkt wurde, aber es war zu spät. Das Geschenk konnte nicht aufgehalten, nicht zurückgerufen oder von seinem Weg abgelenkt werden. Die Architekten und Arbeiter waren entsetzt über die schreckliche Macht des Dings, an dem sie arbeiteten, und beendeten scharenweise ihre Arbeit, indem sie sich ungeschützt in die Strahlungszonen begaben, die Sicherheit des Null-Drucks vernachlässigten oder einfach ihre Nahrungsaufnahme einstellten, bis ihre Stoffwechselfunktionen zum Stillstand kamen. Der entsetzliche Preis an Menschenleben hatte die Orchestratoren gezwungen, das Design und die Konstruktion des Geschenks zu rationalisieren. Es blieb keine Zeit, etwas anderes zu entwerfen oder einzubauen als die einfachen, massiven Triebwerke und die Stabilisierungssysteme. Wir konnten nur mit Scham und Entsetzen zusehen, wie das Licht des Völkermords in der fernen Leere zu Infrarot verblasste.

Sie wuchsen und veränderten sich, in einer Handvoll Lebenszeiten schrieben sie den Krieg ab, gaben ihre gewalttätigen Neigungen auf und widmeten sich den großen Zielen des Lebens und der Kunst. Wir sahen zu, wie sie zuerst sich selbst und dann ihre Welt umgestalteten. Ihre zerbrechlichen, weichen Körper wichen glänzenden Metallen und Kunststoffen, sie vereinten ihr Volk durch ein allgegenwärtiges Kommunikationsnetz und brachten Kunstwerke von einer solchen Kraft und Emotion hervor, wie sie die Galaxis noch nie gesehen hat. Oder, nochmals, unseretwegen.

Sie verwandelten ihre Heimatwelt in ein Paradies nach ihren Maßstäben, und viele 10^6 von ihnen strömten mit einer Rasanz und Wucht in das umliegende System, um die wir sie nur beneiden können. Mit Körpern, die so gebaut sind, dass sie in jeder Umgebung überleben können, von der taghellen Oberfläche ihrer innersten Welt über die Atmosphäre ihres größten Gasriesen bis hin zur kalten Leere zwischen ihnen, machten sie sich daran, ihr System in etwas Schönes zu verwandeln. Zuerst hielten wir sie für einfache Schürfer, die die felsigen Planeten und Monde nach lebenswichtigen Rohstoffen abbauten, aber dann erkannten wir den Sinn ihrer Konstruktionen, die Kunstwerke, die in jede Oberfläche gemeißelt waren und sich in glitzernden Lichtern und tanzenden Fusionsspuren durch das System zogen. Und doch näherte sich unser schreckliches Geschenk.

Sie hatten weniger als 2^2 Deeli Zeit, um es zu sehen, so dicht gefolgt vom Schweif seines eigenen Lichts. In dieser Zeit, die selbst für ihr flüchtiges Leben so kurz war, bereiteten sich mehr als 10^10 Wesen auf den Tod vor. Liebende tauschten letzte Worte aus, getrennt durch Welten und die Tyrannei der Lichtgeschwindigkeit. Die Ingenieure auf der Planetenseite arbeiteten verzweifelt daran, eine ausreichende Übertragungsinfrastruktur zu schaffen, um die unzähligen Massen mit den notwendigen neuronalen Modifikationen hochzuladen, während diejenigen, die oben waren, ein ganzes Leben lang Musik und Literatur aus ihren Datenbanken löschten, um Platz für die Passagiere zu schaffen. Diejenigen, die nicht über die nötige Hardware oder die Zeit verfügten, sie sich zu beschaffen, gaben sich dem Tod hin, schlugen vor Angst und Schmerz um sich oder lebten einfach weiter, so gut sie es unter den gegebenen Umständen konnten.

Das Geschenk traf plötzlich ein, das Licht seines Einschlags war am Himmel zu sehen und leuchtete selbst für unbewaffnete Augen hell und grausam. Wir sahen zu und weinten um unsere Opfer, so viele Deelis waren tot, bevor das Licht ihres Untergangs uns überhaupt erreicht hatte. Viele 6^4 derjenigen, die direkt oder auch nur am Rande an der Erschaffung des Geschenks beteiligt waren, versiegelten ihre Sphären mit Kleister als letzte Buße für die kleine Rolle, die sie bei dieser Grausamkeit gespielt hatten. Das Licht wurde schwächer, der Staub legte sich und unsere Observatorien richteten ihren Blick wieder auf den Ort, an dem ihre leuchtend blaue Welt einst in der Leere gehangen hatte, und fanden nur noch den blassen Schimmer eines verwaisten Mondes, umhüllt von einem dünnen, brennenden Atmosphärenfetzen, der einst zu seinem Elternteil gehört hatte.

Strahlung und relativistisches Schrapnell hatten einen Großteil des inneren Systems ausgelöscht, und kontinentgroße Brocken geschmolzenen Gesteins trugen schreiende Geister mit interstellarer Fluchtgeschwindigkeit nach draußen, verdammt dazu, bis in alle Ewigkeit durch die große Leere zu wandern. Der Schaden war apokalyptisch, aber nicht vollständig. Aus den Schatten der äußeren Welten tauchten winzige Lichtpunkte auf, Tausende von Fusionsspuren einzelner Schiffe und Weltenschiffe und alles, was dazwischen lag, viele 10^6 Überlebende aus Fleisch und Stahl und Speicherbänken, bereit zum Wiederaufbau. Für einige Momente spürten wir Erleichterung, ja sogar Freude, und wir waren von der Hoffnung erfüllt, dass ihre Kultur und Kunst den schrecklichen Schlag, den wir ihnen zugefügt hatten, überleben würden. Dann erreichte uns die Nachricht, die genau auf unseren Stern gerichtet war und gleichzeitig von Hunderten ihrer Schiffe gesendet wurde.

“Wir wissen, dass ihr da draußen seid, und wir werden zu euch kommen.”

(NACHRICHTEN ENDET)

 

 

 

Original: Anonymous

Bewertung: 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"