KrankheitenKreaturenKurz

Der Biobefall / Die Vertuschung eines Killers

Warnung vor Creepypasta

ACHTUNG: VERSTÖRENDER INHALT

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem folgenden Text um eine Creepypasta handelt, die verstörende Themen beinhalten kann, wie zum Beispiel Gewalt, Sexualisierung, Drogenkonsum, etc. Creepypastas sind fiktive Geschichten, die oft dazu gedacht sind, Angst oder Unbehagen zu erzeugen. Wir empfehlen Ihnen, diesen Text nicht zu lesen, wenn Sie sich davon traumatisiert oder belästigt fühlen könnten.

Hast du jemals vom Biobefall gehört? Es lebt in den meisten Wohnungen. Es liegt ruhend, bist du kommst und es aus der Wand hervorkommt. In altertümlichen Tagen würde dieses Ding dich mit einem Stich oder Biss töten, wobei es dir unermesslichen Schmerz zufügen würde.

Wenn es erscheint, hast du eine 1/1000 Chance, gestochen zu werden. Wenn es dich sticht, wirst du es zu Beginn gar nicht bemerken. Es wird wie ein gewöhnlicher Mückenstich aussehen. Am nächsten Tag würde es wie die Hölle jucken. Kratz es nicht auf, oder du wirst es nur noch schlimmer machen, naja, eigentlich bringt es gar nichts, da du sowieso sterben wirst. Wenn du kratzt, infizieren sich deine Finger. Nach ein oder zwei Stunden wirst du bemerken, dass es kein gewöhnlicher Stich ist.

Deine Haut wird beginnen, sich zu lösen, und wenn du es auf deine Finger verteilst, werden deine Nägel abfallen. Wenn du einen Arzt kontaktieren möchtest, wird er oder sie dir sagen, dass es keinen Grund zur Sor

Der vollständige Inhalt ist nur für registrierte Benutzer zugänglich. Um den Jugenschutz zu wahren.

Jetzt anmelden oder registrieren

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"