KurzPlottwitst

Der Junge der es liebte zu lesen

Es war einmal ein Junge, der gerne las. Er las alles, was er in die Finger bekam, und liebte es, in seinen Lieblingsbuchladen zu gehen. Eines Tages merkte der Junge, dass er alles gelesen hatte, was der Laden zu bieten hatte. Er ging auf den Besitzer zu und fragte ihn, ob er etwas habe, das der Junge nie gelesen hatte.
Der Besitzer überlegte kurz und antwortet:
“Ja mein Junge.. ich denke ich habe da etwas ganz besonderes für dich.”

Langsam ging er zu zu einem alten staubigen Regal, flog mit dem Finger suchend über die Buchrücken und zog schließlich ein Buch heraus. Er wischte den Staub vom Einband und legte es auf den Tresen.
In großer verschnörkelter goldener Schrift stand dort: “Tod”.
Er verkaufte es dem Jungen bereitwillig zu einem Sonderpreis von 50 Euro.

Er warnte den Jungen jedoch davor, niemals die Titelseite zu lesen.
“Du darfst Niemals die Titelseite von diesem Buch lesen! Du würdest es nicht verkraften!”
Der Junge kehrte in sein Haus zurück und las das Buch. Während er es las huschte immer wieder der Gedanke an die Titelseite durch seinen Kopf.
Er fragte sich jedoch immer, was auf der Titelseite stehen könne…Was ist es was wovor ihn der Besitzer ihn warnte?… Es ließ ihm keine Ruhe und spukte immer in seinem Hinterkopf. Eines Tages war die Versuchung zu groß für den Jungen, und er blätterte ganz vorne im Buch und ließ das Buch vor Schock fallen.

Dort, Fettgedruckt, stand:
UVP 7,99€

 

Bewertung: 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Ähnliche Artikel

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"