KurzPlottwitst

Die 3D Brille

Du siehst Rot!

Du kennst doch sicherlich diese 3D Brillen, welche man in den Kinos aufgesetzt bekommt. Jene Brillen die auf dem linken Auge Rot und auf dem rechten Auge Blau sind. So eine Brille hatte ich, auch wenn sie leicht kaputt war, denn das blaue Glas war heraus gefallen. Es machte aber trotzdem Spaß damit zu gucken, wenn man sich das „blaue“ Auge einfach zu hielt.
Ich habe mal wieder einen Film mit dieser Brille geguckt, als ich plötzlich lautes gepolter von unten hörte. Sofort rannte ich die Treppe herab, und mein Blick fiel auf meine Mutter, welche mit aufgerissenem Hemd dort lag. „Och nein, nicht schon wieder.“ Dachte ich. Meine Mutter leidet unter einer Krankheit welche sie dazu veranlagt sich ungewollt für einige Sekunden zu verkrampfen. In letzter Zeit war es wieder schlimmer und es passierte fast jeden zweiten Tag. Ich ging nach oben und schaltete den Film wieder ein. Es war ein klassischer Detektivfilm, solch einer, wie ich sie am liebsten mochte. Nach einer Dreiviertelstunde war der Film vorbei und ich setzte mir die Brille ab.
Es durchfuhr mich wie ein Blitz.
Ich hatte die ganze Zeit in der ich meine Mutter gesehen hatte die Brille auf. Als ich schnell die Treppe herunterhastete um nach meiner Mutter zu schauen fiel mir auf, dass sie da immer noch lag.

Nur mit einem Unterschied.

Diesmal sah ich das Rot.

Bewertung: 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"