KurzObjekte

Die Augen meiner Freundin

Es waren ihre Augen, die zuerst für ihre Attraktivität sorgten. Ich glaube nicht an Liebe, aber als ich sie das erste Mal anstarrte, in ihre wunderschönen, grünen Augen, wusste ich, dass sie es war.

Ich liebte es, mich selbst in ihren Augen zu sehen, tief in ihre Seele starrend, während ich wusste, dass ich ein Teil von ihr war. Es ist vielleicht etwas dumm, aber ich schrieb sogar ein Gedicht darüber. Ich kann mich nicht mehr an alles erinnern, aber ich sagte ihr: „In deinen Augen ist so viel Leben – und so viel Liebe.“

Oh Gott, ich liebte es, wie das Licht mit ihnen tanzte. Ich konnte mir einfach nicht vorstellen, sie nicht so verträumt anzustarren.

Wenn ich jetzt doch nur eine Schachtel finden könnte, die nur halb so schön wie Augen selbst wäre, könnte ich endlich aufhören, sie in meiner Tasche umherzutragen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"