EigenartigesGeisterGeisteskrankheitKreaturenKurzTheorie

Mutter

Warnung vor Creepypasta

ACHTUNG: VERSTÖRENDER INHALT

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem folgenden Text um eine Creepypasta handelt, die verstörende Themen beinhalten kann, wie zum Beispiel Gewalt, Sexualisierung, Drogenkonsum, etc. Creepypastas sind fiktive Geschichten, die oft dazu gedacht sind, Angst oder Unbehagen zu erzeugen. Wir empfehlen Ihnen, diesen Text nicht zu lesen, wenn Sie sich davon traumatisiert oder belästigt fühlen könnten.

  • Seitdem ich geboren wurde, war mein Leben die Hölle. Meine Mutter starb bei einem Unfall als ich 6 Jahre alt wurde. Mein Bruder, der zwei Jahre jünger als ich war starb vor einem Jahr. Ein Mann hat ihn überfahren. Nun lebe ich mit meinem Vater und meiner großen Schwester. Beide sind nie zu Hause. Mein Vater trinkt und verbringt seine Zeit nach der Arbeit auf der Baustelle in der Bar. Meine Schwester zieht mit irgendwelchen Jungs in der Stadt herum. Ich gehe jeden Tag zur Schule und lerne danach. Ich habe kaum Freunde und möchte auch keine haben. Bevor ich einschlafe rede ich jeden Tag mit meiner Mutter. Manchmal antwortet sie mir sogar. Als ich ihr mal gesagt habe ich vermisse sie, öffnete sich mein Schrank. Ich habe mich nicht erschrocken, ich habe mich gefreut. Doch zu meinem Bruder konnte ich keinen Kontakt aufnehmen. Er antwortete nie. Eines Tages lag ich im Bett und schaute die Decke an. Keiner war zu Hause. Plötzlich hörte ich aus der Küche etwas. Es klang als s

    Der vollständige Inhalt ist nur für registrierte Benutzer zugänglich. Um den Jugenschutz zu wahren.

    Jetzt anmelden oder registrieren

Ähnliche Artikel

Ein Kommentar

  1. Pingback: Anonymous
Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"