EigenartigesKreaturenKurzMord

Siren-Head – Das Wesen in den Wäldern

 

Die Begegnung
Ich ging mit meinem Freund im Park spazieren. Zu dieser späten Stunde war kaum noch jemand unterwegs. Außerdem regnete es. All dies machte uns nichts aus. Nun konnte uns nichts stören, während wir den Mond beobachteten. Wir setzten uns auf eine Bank, neben einer Laterne. Zu dem Zeitpunkt bemerkten wir noch nicht, dass etwas seltsam an dieser Lichtquelle war. Als ich meinen Blick durch den Sternenhimmel streifen ließ, packte mein Freund etwas kleines aus. „Emelie, willst du mich heiraten?“ fragte er. Ich starrte ihn verblüfft an. Das kam jetzt überraschend, dachte ich mir. Doch ich war so froh, dass Marco mich endlich fragte. „Ja, ich will!“ Aus dem Augenwinkel sah ich eine kleine Bewegung, doch ich sah nicht näher hin. Dann geschah es…
Die Lampe links von uns, streckte eine klauen bepackte Hand in Richtung Marco aus. Dann stellte sich die Kreatur vor uns. Das Wesen war riesengroß und sah aus, wie eine zum Leben erwachte Mumie. Es war am ganzen Körper braun und besaß statt eines Kopfes, eine Lampe. Mit seiner rechten Hand packte es meinen Freund an der Kehle und zerquetschte diese. Ich schrie wie am Spieß. Dann änderte sich das Aussehen des Wesen. Statt des Lampenkopfes, besaß es nun zwei Sirenen. Lange, schwarze, kabelähnliche Dinger hingen an „ihm“ herunter. Die Sirenen-Köpfe besaßen menschliche Zähne und lange Zungen. Von seiner rechten Hand tropfte Blut. Dann hörte ich einen leisen Sound, der zu einem höllischen, elektrisch klingenden Schrei heranschwoll. Meine Ohren platzten und ich hörte nichts mehr. Automatisch fasste ich dahin, wo meine Ohren hätten sein sollen. Ich fasste nur Blut und kleine Überreste meiner Ohren. Die Kreatur schmiss die Leiche Marcos hart zu Boden. Er sah aus, als wären sämtliche Knochen gebrochen. Ich wurde blass wie eine Leiche und fiel in Ohnmacht.

Erwachen
Nach einiger Zeit erwachte ich wieder. Ich lag immer noch im Park neben meinem Toten Freund. Das Sirenen Wesen war verschwunden. Schluchzend kroch ich näher zu Marco und sah schreckliches. Sein gesamtes Gesicht war weggefressen und seine leeren Augenhöhlen starrten mich an. Seine Rippen ragten aus seinem kalten Körper, und neben ihn lag sein Herz. Der Boden war nicht mehr grau wie Stein,
sondern durch das ganze Blut rostfarbend.
Dann stellte sich etwas neben mich. Es war wieder da. Seine Klauenhand packte meinen Kopf…

Das Ende
Die Stelle an der zwei Tote gefunden wurde, war mit flackerndem Absperrband, versperrt. Die Polizei übergab sich bei dem Anblick. Der Kopf der weiblichen Leiche war brutal zusammengedrückt. Zwischen Einzelnen Schädelknochensplittern quoll Gehirnmasse heraus. Die Arme und Beine waren sauber abgenagt. Die männliche Leiche sah ebenfalls sehr schlimm aus. Das Herz war verschwunden und auch die restlichen Innereien fehlten. Die rot gefärbten Rippe ragten heraus und die Kehle war ein klägliches etwas. Die Polizei sucht nun nach einer mumifizierten, großen Kreatur, die entweder zwei Sirenen oder eine Lampe als Kopf besitzt…
———————————————
Siren-Head ist eine erfundene Mythische Kreatur von Trevor Henderson
Siren-Head erreichte im Jahr 2019-2020 eine regelrechten Push. Es wurden viele Bilder und Beweis Videos von Siren-Head erstellt.

Tags

Ähnliche Artikel

4 Kommentare

  1. Sehr geil! SIREN-HEAD darauf habe ich gewartet.
    Wird heute Instant Vertont.
    Die Story gefällt mir gut.

    ——————————–
    Persönliches Statement was nichts mit der Qualität der Story zutun hat:

    Ich hätte mir gewünscht das Siren Head in der Geschichte Geräusche von sich gibt.(Außer den Schrei)
    Ich habe ein Ordner für eine Vertonung wo alles schon beschrieben ist. “Ich hörte Folgende in der Ferne (Sound Effekte)”
    Texte die Siren-Head sagen kann.
    Halt Geräusche wenn es vorbeiläuft oder jemande hinterherrennt. Lockgeräusche für Menschen..

Schreibe einen Kommentar

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close