GeisteskrankheitNSFWTod

Barfuß

Warnung vor Creepypasta

ACHTUNG: VERSTÖRENDER INHALT

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem folgenden Text um eine Creepypasta handelt, die verstörende Themen beinhalten kann, wie zum Beispiel Gewalt, Sexualisierung, Drogenkonsum, etc. Creepypastas sind fiktive Geschichten, die oft dazu gedacht sind, Angst oder Unbehagen zu erzeugen. Wir empfehlen Ihnen, diesen Text nicht zu lesen, wenn Sie sich davon traumatisiert oder belästigt fühlen könnten.

 

Kapitel 1: Die Bar

Es ist kalt. Warum beachtet mich bloß keiner? Ich bin an einem großen Bahnhof mit gläserner Kuppel ausgestiegen und laufe seitdem wilkürlich in der Stadt herum.

Komische Menschen hier. Keinen von ihnen kümmert ein Mädchen, das in einem zerissenen, kaum über den Po reichenden Karokleidchen und barfuß über einen öffentlichen Platz läuft. Im Februar. Im Schneegestöber. Schon klar, Menschen, schon klar.

Warum beschwere ich mich überhaupt? Mir soll´s nur recht sein. Ich werde bald jemanden finden. Ich biege links ab in eine kleine Seitenstraße und weiter in eine kleine, schäbige Kneipe, an der alle schnell vorbeigehen. Kein Wunder, sie ist voll von zwielichtigen Gestalten. Hier trifft sich nur der Abschaum der Menschheit. Dealer, Junkies, Verbrecher, und ich. Perfekt. Niemand wundert sich über ein siebzehnjähriges Mädchen mit dunklen Locken mitten unter i

Der vollständige Inhalt ist nur für registrierte Benutzer zugänglich. Um den Jugenschutz zu wahren.

Jetzt anmelden oder registrieren

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"