CreepypastaKurz

Biss [German Creepypasta]

Es schmerzt immer noch , nach all der Zeit. Ich bin leer und stolpere umher wie ein Untoter.
Genau Untot trifft es am besten, weil ich kein Blut mehr in mir trage. Es wurde mir genommen mit einem Biss. Sie hatte ihre Fangzähne tief in mein Herz gebohrt und es langsam ausgesaugt.
Über Tage, Wochen, schlussendlich über 2 Jahre lang. Es tat weh aber ich konnte und wollte mich nicht befreien. Sie war nie kräftig oder stark gewesen ich hingegen schon.
Am Anfang noch, doch ich wurde schwächer und schwächer durch ihre und meine Wunden. Trotz allem oder dem Leben zum Trotz sitze ich hier im Rausch aus Gefühlen.
Trauer und Wut vermischen sich zu einem giftigeren Cocktail, als ihre Worte jemals waren. Ich vermisse sie mit allem Schmerz und kaputtem Herz. Zum Glück fährt der Zug gerade ein.
Ich werde bald wieder bei dir sein mein Schatz auch wenn du erst Jahre später nach kommst. Ich Liebe Dich.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"