EigenartigesKurzMordSchockierendes EndeTheorie

Der Psychiater – Du wirst ihr gehorchen!

Fortsetzung von Patient 574 - Ich bin nicht krank!

Warnung vor Creepypasta

ACHTUNG: VERSTÖRENDER INHALT

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem folgenden Text um eine Creepypasta handelt, die verstörende Themen beinhalten kann, wie zum Beispiel Gewalt, Sexualisierung, Drogenkonsum, etc. Creepypastas sind fiktive Geschichten, die oft dazu gedacht sind, Angst oder Unbehagen zu erzeugen. Wir empfehlen Ihnen, diesen Text nicht zu lesen, wenn Sie sich davon traumatisiert oder belästigt fühlen könnten.

Nachdem der Patient 574, namens Arin Mayer, von der Polizei in eine psychiatrische Klinik gebracht worden war, verließ der Psychiater den Raum, der ihm von der Polizei zur Befragung des Verrückten Mörders gegeben wurde, stieg auf dem Parkplatz in seinen silbernen Mercedes und fuhr zu seinem Haus. Seine Parkgarage bot Platz für zwei Autos nebeneinander auf deren Dächer jeweils ein weiteres Auto stehen kann. Das Wohnzimmer war riesig und sehr altmodisch eingerichtet.

Sein Flachbildschirmfernseher war so groß, wie eine normale Doppeltür und die Surroundanlage lässt das ganze Haus beben. An den Wänden hingen lauter Bilder von Militärpanzer. Egal ob K1A1, Lynx oder CV90-Armadillo. Letzteres war sein Lieblingspanzer mit dem schönen Grau – weiß Camoflash. Im ersten Stock gab es nur ein einziges Zimmer in dem lauter Waffen in Vitrinen standen. Die meisten davon besaß er allerdings illegal, weshalb er ständig Angst vor einer Polizeidurchsuchung hatte.

Marco

Der vollständige Inhalt ist nur für registrierte Benutzer zugänglich. Um den Jugenschutz zu wahren.

Jetzt anmelden oder registrieren

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"