EigenartigesKurz

Nach dem Tod

Der Schmerz endete schnell. Ich erhob mich und versuchte, meinen Körper zu finden. Wahrscheinlich lag er zerfetzt unter dem Metallwrack. Bei einem Verkehrsunfall zu sterben ist definitiv die schlimmste Art zu gehen.
“Und! Hattest du ein schönes Leben?”, fragte eine Stimme hinter mir.
Ich drehte mich um und entdeckte eine Frau, die lächelte. Da sie mich sehen konnte, war ich mir ziemlich sicher, dass sie eine Seele wie ich war.
Sie kicherte: “Du nimmst es ziemlich gut auf. Übrigens, ich bin Cindy.”
Ich sprach gleichmäßig: “Was passiert jetzt? Die Hölle? Himmel?”
Sie lachte noch lauter.
Bevor ich etwas sagen konnte, hörte ich von weit weg einen Lärm.
Cindy rief: “Komm schon!” Und sie rannte.
Sie drehte sich um und rief: “Warst du brav?”
“Was?”
“Hast du etwas Gutes getan, während du gelebt hast?”
Völlig verwirrt stotterte ich: “Ich… ich habe einmal Blut gespendet.”
Als wir die Quelle des Lärms erreichten, war ich verblüfft, hunderte von Personen vorzufinden, die sich vor einem Krankenhaus gegenseitig in Stücke rissen.
Ich rief: “WAS GESCHIEHT HIER?”
Cindy antwortete: “Jemand bringt hier ein Kind zur Welt. Diese Seelen kämpfen darum, in das Innere der neugeborenen Hülle zu gelangen.”
“Aber das Baby…”

“HÖR MIR ZU … ES GIBT KEIN BABY, BIS EINE SEELE IN ES KOMMT … Wenn es keine Seele hinein schafft, wird die Hülle von den Ärzten für tot erklärt.”
Sie fuhr fort: “Deine Kampfkraft hängt von deinem Karma ab. So hat die Seele eines Vergewaltigers oder eines Pädophilen etc. keine Chance. Sie werden niemals eine Hülle bekommen und werden schmerzhaft verkümmern.

Kinder sind am gefährlichsten. Reine Seelen. Bei Kämpfen sollte man sich von ihnen fernhalten.”
“Aber was ist mit dem Himmel … und der Hölle?”
“DAS IST DIE HÖLLE! Und was noch wichtiger ist, das Leben, das du zurückgelassen hast… das ist der Himmel.”

Bewertung: 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"