GedichtKurzSchockierendes EndeTod

Zwischen uns

Warnung vor Creepypasta

ACHTUNG: VERSTÖRENDER INHALT

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem folgenden Text um eine Creepypasta handelt, die verstörende Themen beinhalten kann, wie zum Beispiel Gewalt, Sexualisierung, Drogenkonsum, etc. Creepypastas sind fiktive Geschichten, die oft dazu gedacht sind, Angst oder Unbehagen zu erzeugen. Wir empfehlen Ihnen, diesen Text nicht zu lesen, wenn Sie sich davon traumatisiert oder belästigt fühlen könnten.

  Abyss

Ich hör dich lachen;

Nein, bin taub.

Ich spüre Schmerz,

mein Kopf ist laut.

Alles stumm;

schrei wie am Spieß.

Ich frage mich,

ob du mich siehst.

Verzweifelt renne ich im Kreis;

Beweg mich nicht,

bin starr wie Eis.

Atme tief,

bekomm‘ doch keine Luft

und ich frage mich:

Warum ist hier diese Schlucht?

Reicht tief in den Boden,

verbietet jeden Kontakt.

Hat mich gebunden.

Hält davon ab, ihn zu brechen,

den unbrechbaren Pakt.

Wütend will ich schreien,

weinen, treten; einfach gehen‘.

Doch es kann nicht funktionieren.

Ich werd‘ nie mehr atmen, lachen, schreien.

Und endlich wird mir klar, was zwischen uns steht.

Du brauchst ein Mädchen, das lebt.

()

Bewertung: 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"