DämonenMittel

Aeshma

Warnung vor Creepypasta

ACHTUNG: VERSTÖRENDER INHALT

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem folgenden Text um eine Creepypasta handelt, die verstörende Themen beinhalten kann, wie zum Beispiel Gewalt, Sexualisierung, Drogenkonsum, etc. Creepypastas sind fiktive Geschichten, die oft dazu gedacht sind, Angst oder Unbehagen zu erzeugen. Wir empfehlen Ihnen, diesen Text nicht zu lesen, wenn Sie sich davon traumatisiert oder belästigt fühlen könnten.

Einatmen. Ausatmen. Ganz leise. Versuchen, keinen Laut zu verursachen. Einatmen. Ausatmen. Versuchen, das
heftig schlagende Herz zu beruhigen. Vielleicht hat er mich ja nicht bemerkt? Vielleicht wird er mich gar nicht bemerken und ich kann mich leise davonstehlen? Einatmen. Ausatmen. Am liebsten gar nicht Atmen. Er könnte es schliesslich hören!

Aber alle meine Bemühungen sind umsonst. Denn gerade in diesem Moment dreht sich der Dämon, oder was es auch immer ist, zu mir um und starrt mich aus dunkelrot glühenden Augen an. Sein Blick durchdringt mich eisig, scheint auf meine Seele hinab zu blicken und es scheint
mir, als würde der Dämon all meine tiefsten Geheimnisse wissen. Seine hässliche
Fratze verzieht sich zu einem boshaften Grinsen, bei dem seine messerscharfen
Zähne in seinem dunklen Mund weiss aufblitzen. Wären die Umstände anders, würde
ich diesen Kontrast sogar wunderschön nennen, doch in diesem Moment kann ich
nicht an

Der vollständige Inhalt ist nur für registrierte Benutzer zugänglich. Um den Jugenschutz zu wahren.

Jetzt anmelden oder registrieren

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"