EigenartigesKreaturenLangeMordOrtschaftenTiereÜbersetzung

Der Rattenfänger

Wo sind die Kinder?

Warnung vor Creepypasta

ACHTUNG: VERSTÖRENDER INHALT

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem folgenden Text um eine Creepypasta handelt, die verstörende Themen beinhalten kann, wie zum Beispiel Gewalt, Sexualisierung, Drogenkonsum, etc. Creepypastas sind fiktive Geschichten, die oft dazu gedacht sind, Angst oder Unbehagen zu erzeugen. Wir empfehlen Ihnen, diesen Text nicht zu lesen, wenn Sie sich davon traumatisiert oder belästigt fühlen könnten.

Ich habe früher als Detektiv für Vermisstenfälle gearbeitet. Dieser Fall war der Grund, warum ich aufgehört habe.

Ich trat der Polizei jung bei, im Alter von 21 Jahren. Von Anfang an war ich von der Idee der Vermisstenfälle sehr angetan. Es war moralisch unkomplizierter als Mord, interessanter als Drogen; die Suche nach Vermissten hatte etwas Reines und Rechtschaffenes, das in anderen Bereichen der Polizeiarbeit schwer zu finden war. Es war eine unverfälschte Arbeit; ich würde immer nur Gutes tun.

Natürlich verbrachte ich meine Zeit zuerst auf dem Revier; sechs Jahre lang, bis ich endlich die Beförderungsprüfung zum Detectiv

Der vollständige Inhalt ist nur für registrierte Benutzer zugänglich. Um den Jugenschutz zu wahren.

Jetzt anmelden oder registrieren

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"