MittelSchockierendes Ende

Der rechte Weg

Warnung vor Creepypasta

ACHTUNG: VERSTÖRENDER INHALT

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem folgenden Text um eine Creepypasta handelt, die verstörende Themen beinhalten kann, wie zum Beispiel Gewalt, Sexualisierung, Drogenkonsum, etc. Creepypastas sind fiktive Geschichten, die oft dazu gedacht sind, Angst oder Unbehagen zu erzeugen. Wir empfehlen Ihnen, diesen Text nicht zu lesen, wenn Sie sich davon traumatisiert oder belästigt fühlen könnten.

„Ich habe eine Aufgabe zu erfüllen, doch wie soll ich den rechten Weg einschlagen, wenn ich nicht einmal weiß, wohin die Reise führt…“

„Ich habe eine Aufgabe zu erfüllen, aber wie kann ich den richtigen Weg einschlagen, wenn ich nicht einmal weiß, wohin die Reise geht?“

Ich schlage meine Augen auf. In meinem Körper herrschen keine Gefühle, nur ein unbeschreibliches Gefühl einer tief verwurzelten Urangst. Alles ist düster, kalt und leer. Ich erblicke einen Korridor, in dem ich stehe. Schmale Wände umgeben mich, ich habe nicht die Spur einer Vorstellung, wo ich bin. Und wieso ist alles so dunkel? Ich empfinde keinerlei Regungen in meinen Gliedern, in meinem Körper. Nur bedrückende Angst und Verzweiflung angesichts dieser Umstände bedrängen mich von innen. Wohin bin ich hier gelandet?

Also b

Der vollständige Inhalt ist nur für registrierte Benutzer zugänglich. Um den Jugenschutz zu wahren.

Jetzt anmelden oder registrieren

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"