Bizarro FictionEigenartigesKlassische PastaKrankheitenKreaturenMicroMittelTod

Infektion

Warnung vor Creepypasta

ACHTUNG: VERSTÖRENDER INHALT

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem folgenden Text um eine Creepypasta handelt, die verstörende Themen beinhalten kann, wie zum Beispiel Gewalt, Sexualisierung, Drogenkonsum, etc. Creepypastas sind fiktive Geschichten, die oft dazu gedacht sind, Angst oder Unbehagen zu erzeugen. Wir empfehlen Ihnen, diesen Text nicht zu lesen, wenn Sie sich davon traumatisiert oder belästigt fühlen könnten.

In meinem früheren Leben lautete mein Name Pedro, und ich lebte ein normales Leben in einer kleinen Stadt im Westen von Spanien. Ich arbeitete als Mechaniker in der Werkstatt meines besten Freundes und verbrachte meine Tage damit, Autos zu reparieren. Meine Abende in meiner kleinen Wohnung waren von Ruhe und Bescheidenheit geprägt. Die wilden Zeiten der Jugend lagen bereits lange hinter mir und ich genoss es, den Tag bei einem kühlen Bier und einem guten Film oder einer Serie ausklingen zu lassen. Meine größte Freude war jedoch, ab und zu ins Kino zu gehen und mir die neusten Horrorfilme anzuschauen.

Ich hatte Freunde, aber keine nahen Verwandten mehr. Das Schicksal meinte, ich müsste ein Einzelkind sein. Meine Eltern sind bereits seit 15 Jahren tot. Sie starben bei einem Verkehrsunfall. Es war einer der schlimmsten Tage meines Lebens, als die Polizei mich mitten in der Nacht aus dem Bett klingelte und mir den Tod meiner Eltern mitteilte.

Von einem auf den andere

Der vollständige Inhalt ist nur für registrierte Benutzer zugänglich. Um den Jugenschutz zu wahren.

Jetzt anmelden oder registrieren

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"