MittelMord

Hotline des Teufels

Warnung vor Creepypasta

ACHTUNG: VERSTÖRENDER INHALT

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem folgenden Text um eine Creepypasta handelt, die verstörende Themen beinhalten kann, wie zum Beispiel Gewalt, Sexualisierung, Drogenkonsum, etc. Creepypastas sind fiktive Geschichten, die oft dazu gedacht sind, Angst oder Unbehagen zu erzeugen. Wir empfehlen Ihnen, diesen Text nicht zu lesen, wenn Sie sich davon traumatisiert oder belästigt fühlen könnten.

Nichts würde mich noch glücklich machen können. Ich werde nie wieder lachen können. Ich werde nie wieder lieben können. Alles, was mich noch an diese Welt bindet ist mein Körper, der einsam in der Welt umherzieht und nach einem Grund für das sucht, was mir widerfahren ist. Ich war verheiratet, hatte mit meiner Mina zwei Kinder. Es war Liebe auf den ersten Blick. Mina und ich heirateten schnell. Wir wussten, dass es die richtige Entscheidung war. Wir hatten beide Kinderwünsche und so kam es, dass Maximilian geboren wurde. Und nur ein Jahr später kam Susanne auf die Welt. Unser Glück war perfekt. Wir bauten uns ein Haus außerhalb de

Der vollständige Inhalt ist nur für registrierte Benutzer zugänglich. Um den Jugenschutz zu wahren.

Jetzt anmelden oder registrieren

Ähnliche Artikel

Ein Kommentar

  1. Pingback: Anonymous

Schreibe einen Kommentar

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"