Klassische PastaLange

BEN Drowned – Das verfluchte Majora’s Mask-Modul

Warnung vor Creepypasta

ACHTUNG: VERSTÖRENDER INHALT

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem folgenden Text um eine Creepypasta handelt, die verstörende Themen beinhalten kann, wie zum Beispiel Gewalt, Sexualisierung, Drogenkonsum, etc. Creepypastas sind fiktive Geschichten, die oft dazu gedacht sind, Angst oder Unbehagen zu erzeugen. Wir empfehlen Ihnen, diesen Text nicht zu lesen, wenn Sie sich davon traumatisiert oder belästigt fühlen könnten.

(BEN Drowned oder auch das verfluchte Majora’s Mask-Modul)

Beitrag 1 (7. September 2010)

Okay, /x/, ich brauche eure Hilfe damit. Das ist keine Copypasta, das ist ein langer Text, aber es fühlt sich an, als könnten meine Sicherheit oder mein Wohlbefinden sehr wohl davon abhängen. Das Ganze bezieht sich auf Videospiele, vor allem Majora’s Mask und das ist der gruseligste Mist, der mir in meinem ganzen Leben je passiert ist.

Jetzt wo das geklärt ist: Ich bin kürzlich in ein Wohnheim als Student im 2. Jahr gezogen und ein Freund von mir gab mir sein altes Nintendo 64 zum Spielen. Ich war begeistert, endlich konnte ich all die Spiele aus meiner Jugend spielen, die ich seit einem Jahrzehnt nicht mehr angefasst hatte. Sein Nintendo 64 hatte einen gelben Controller und eine eher minderwertige Version von Super Smash Brothers beiliegen. Bettler können zwar nicht wählen, aber es ist unnötig zu sagen, dass das Verprügeln von Level-9-NPCs schnell lang

Der vollständige Inhalt ist nur für registrierte Benutzer zugänglich. Um den Jugenschutz zu wahren.

Jetzt anmelden oder registrieren

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"