GeisterKurzÜbersetzung

Halluzination oder Realität?

Warnung vor Creepypasta

ACHTUNG: VERSTÖRENDER INHALT

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem folgenden Text um eine Creepypasta handelt, die verstörende Themen beinhalten kann, wie zum Beispiel Gewalt, Sexualisierung, Drogenkonsum, etc. Creepypastas sind fiktive Geschichten, die oft dazu gedacht sind, Angst oder Unbehagen zu erzeugen. Wir empfehlen Ihnen, diesen Text nicht zu lesen, wenn Sie sich davon traumatisiert oder belästigt fühlen könnten.

Alles begann zwei Wochen nach dem Tod meiner Großmutter. Ich war zu dieser Zeit zehn Jahre alt, um den Winter 2006 herum.. Ich wachte früh am Morgen auf, während der Rest noch am Schlafen war. Ich glaube es war 4:30 Uhr. Ich lief hinaus in den Flur und ging ins Badezimmer, und machte mir nicht die Mühe die Tür zu schließen, ich wollte bloß schnell pinkeln.
Gegenüber vom Badezimmer befand sich die Tür zum Keller.

Die Tür, die in den Keller führte, war eine Glastür, aber mit einem blumigen Design bedruckt, sodass, wenn jemand hinter ihr steht, er verschwommen sein würde. Ich habe nie darüber nachgedacht, etwas Übernatürliches zu sehen, und sogar als ein zehn Jahre alter Junge glaubte ich noch nicht an Geister oder so etwas. Es kam mir wirklich nie in den Sinn.

Jedenfalls war ich dort, stand im Bad und hatte das Licht aus, denn es wurde draußen heller, als ich ein leises Klopfen an der Glastür des Kellers hörte. Ich beendete meinen Stuhlgang und n

Der vollständige Inhalt ist nur für registrierte Benutzer zugänglich. Um den Jugenschutz zu wahren.

Jetzt anmelden oder registrieren

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"