EigenartigesExperimenteKrankheitenKreaturenMittelMord

Tanz der Götter

Auslöschung

Warnung vor Creepypasta

ACHTUNG: VERSTÖRENDER INHALT

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem folgenden Text um eine Creepypasta handelt, die verstörende Themen beinhalten kann, wie zum Beispiel Gewalt, Sexualisierung, Drogenkonsum, etc. Creepypastas sind fiktive Geschichten, die oft dazu gedacht sind, Angst oder Unbehagen zu erzeugen. Wir empfehlen Ihnen, diesen Text nicht zu lesen, wenn Sie sich davon traumatisiert oder belästigt fühlen könnten.

Kapitel 13

 

2010 London, Hauptstadt des Vereinigten Königreichs

Bei ihrer Landung wurden sie bereits von einem Mann erwartet. Er hielt ein Schild mit ihren Namen in die Höhe. Gemeinsam stiegen sie in einen Wagen und fuhren zum Treffpunkt. Als sie ankamen, wartete Soma bereits vor dem Eingang der Galerie. Sie zögerte, als sie ihn aus dem Fenster aus betrachtete. Er war es wirklich aber…Sie hatte kein gutes Gefühl. Plötzlich wurde ihr ein wenig mulmig. Sie stiegen aus dem Wagen und näherten sich angespannt.

„Als ich die Nachricht erhielt, dass du kommen würdest, hatte ich ein wenig Angst“, begann er, als er lächelnd auf sie zulief. Er sah ihr in die Augen, ignorierte Ares gänzlich. Er packte sie am Arm und zog Valeria zu sich heran. Soma umarmte sie fest und auch sie erwiderte seine Umarmung.

„Endlich…Nach all den Jahren…Ich habe an nichts anderes mehr denken können“, flüsterte er zärt

Der vollständige Inhalt ist nur für registrierte Benutzer zugänglich. Um den Jugenschutz zu wahren.

Jetzt anmelden oder registrieren

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"