KreaturenLangeMordSchockierendes Ende

Abendprogramm

Warnung vor Creepypasta

ACHTUNG: VERSTÖRENDER INHALT

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem folgenden Text um eine Creepypasta handelt, die verstörende Themen beinhalten kann, wie zum Beispiel Gewalt, Sexualisierung, Drogenkonsum, etc. Creepypastas sind fiktive Geschichten, die oft dazu gedacht sind, Angst oder Unbehagen zu erzeugen. Wir empfehlen Ihnen, diesen Text nicht zu lesen, wenn Sie sich davon traumatisiert oder belästigt fühlen könnten.

Cedric Barnabas Malfoy III. saß allein im Wohnzimmer seines Strandhauses in den Hamptons, neben sich eine halbleere Flasche Bourbon. Sein Haar, auf das er eigentlich ebenso viel Wert legte wie auf die Designerklamotten, welche seinen durchtrainierten Körper zur Geltung bringen sollten, fiel ihm fettig in die Stirn. Das teure Hemd und die edle Hose waren zerknittert und fleckig. Mit zitternden Händen griff er nach der Flasche und nahm einen großen Schluck. Bourbon rann über sein markantes Kinn, welches von Bartstoppeln überwuchert wurde. Das Brennen hatte sich mittlerweile zu einer sanften Wärme abgeschwächt, die sich nun in seiner Kehle ausbreitete.

“„Cedric.““ Er erstarrte, die Flasche auf halbem Weg zum Mund. Die geröteten Augen weit aufgerissen, sah er sich hektisch nach dem Ursprung des Geflüsters um, das ihm eiskalte Schauer über den Rücken jagte. Sie stand in der Mitte des Raumes, direkt vor dem antiken Flügel, auf dem seit Jahren nicht mehr

Der vollständige Inhalt ist nur für registrierte Benutzer zugänglich. Um den Jugenschutz zu wahren.

Jetzt anmelden oder registrieren

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"