KurzMicroMordSchockierendes Ende

Zahnfee

Warnung vor Creepypasta

ACHTUNG: VERSTÖRENDER INHALT

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem folgenden Text um eine Creepypasta handelt, die verstörende Themen beinhalten kann, wie zum Beispiel Gewalt, Sexualisierung, Drogenkonsum, etc. Creepypastas sind fiktive Geschichten, die oft dazu gedacht sind, Angst oder Unbehagen zu erzeugen. Wir empfehlen Ihnen, diesen Text nicht zu lesen, wenn Sie sich davon traumatisiert oder belästigt fühlen könnten.

Du hast dich so gefreut, als deine Eltern dir die Geschichte erzählten, die Geschichte von der mysteriösen Dame, die sich in dein Zimmer schleicht, langsam auf dich zukommt und dann langsam ihre Hand unter dein Kopfkissen schiebt, um an deinen kostbaren Zahn zu kommen, anschließend lässt sie dir eine Münze da und schleicht vorsichtig wieder hinaus. Jetzt liegst du da, sanft schlafend in deinem Bett. Du scheinst sehr unruhig zu schlafen, da du sehr schief auf dem Bett liegst. Dein Wecker zeigt 3:45 Uhr an. Dein Kopf liegt nicht einmal mehr auf deinem Kissen, es wäre ein leichtes, denn Zahn jetzt gegen eine ein Euro Münze auszutauschen, so wie es dir deine Eltern erzählten. Zu deinem Pech bin ich nicht die Zahnfee.

Bewertung: 4.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Ähnliche Artikel

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"